Erfolgreicher Start für unsere neuen Azubis

Wir gestalten Zukunft, wir gestalten Perspektiven
Nachwuchs im Weltmeisterteam

Krefeld, 1. September 2021

Es ist immer wieder eine Herausforderung für die Siempelkamp Giesserei, geeignete Nachwuchskräfte zu finden. Umso mehr freuen wir uns, 2021 insgesamt acht neue Auszubildende (4 × Gießereimechaniker, 2 × Modellbauer, 1 × Industriekauffrau und 1 × Industriekaufmann) in der Gießerei begrüßen zu dürfen. So viele waren es schon seit langer Zeit nicht mehr. Somit bildet die Siempelkamp Giesserei aktuell insgesamt stolze 15 Nachwuchskräfte aus. Die Ausbildungsoffensive „Willkommen im Weltmeisterteam“ trägt somit erfolgreich Früchte und weckt Interesse beim Nachwuchs.

Von Anfang an mit großem Interesse dabei

Der 1. September war ein gelungener erster Tag für die Giesserei-Neulinge. Nach einer Kennenlernrunde wurden die frisch gebackenen Azubis von der Geschäftsführung der Siempelkamp Giesserei, dem Betriebsrat sowie der Personal- und Ausbildungsleitung herzlich begrüßt. Nachdem die Azubis mit allen wichtigen Informationen über das Unternehmen, die Ausbildung und Arbeitssicherheit versorgt waren und die personalisierte Arbeitskleidung und Schutzausrüstung verteilt war, ging es mit einer Besichtigung des neuen Arbeitsplatzes weiter. Während des Rundgangs stellte das junge Nachwuchsteam zahlreiche Fragen zu verschiedenen Arbeitsabläufen und zeigte damit großes Interesse.

Perfekter Einstand inkl. gelungener Guss-Premiere

Gestärkt nach einem gemeinsamen Mittagessen durften die Azubis dann endlich loslegen und die Gießerei-Welt etwas besser kennenlernen. Ein für Lernzwecke entwickeltes und auf einem 3D-Drucker hergestelltes Modell in Form eines Siempelkamp-Logos hat für große Mitmachlust gesorgt. Alle durften sich beteiligen und die wichtigsten Fertigungsschritte zur Erstellung einer Gießform erkunden. Wie das Ganze am besten funktioniert, konnte keiner besser erklären als die angehenden Gießereimechaniker der Siempelkamp Giesserei.

Somit ging die Kennenlernrunde unter den Azubis weiter. Mit viel Engagement und Freude startete die erste eigene Fertigung einer Gießform. Es wurde gestampft, geschnitten und abpoliert, was das Zeug hält. Bei dem einen oder anderen brauchte es mehrere Anläufe, am Ende hatte aber jeder eine selbstgebaute, fertige Gießform vor sich liegen. Das Gießen selbst durfte natürlich auch nicht fehlen. Mit funkelnden Augen schauten die Azubis zu, wie das flüssige Eisen in die kleinen Gießformen fließt und nach kurzer Zeit die noch heißen, dampfenden Gussteile aus den Formen ausgepackt werden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Nicht schlecht für das erste Mal sagen wir und wünschen allen neuen Teammitgliedern einen guten Start und viel Erfolg! Und das in einem starken Team, denn schnell wurden die neuen Azubis auch von den früheren Ausbildungsjahrgängen herzlich willkommen geheißen, gut aufgenommen und integriert.


Über die Siempelkamp Giesserei

Siempelkamp ist eine weltweit tätige Unternehmensgruppe mit den Geschäftsbereichen Maschinen- und Anlagenbau, Gusstechnik sowie Engineering und Service. Weltweit sorgen annähernd 3.000 Mitarbeiter dafür, dass die Siempelkamp-Gruppe mit ihren Technologien in der Weltspitze vertreten ist.

Die Siempelkamp Giesserei in Krefeld hat sich auf die Herstellung handgeformter Großgussteile bis 320 t aus Gusseisen mit Kugelgrafit spezialisiert und gehört zu den größten Handformgießereien der Welt. Das umfassende und kundenorientierte Leistungspaket beinhaltet den gesamten Produktionsprozess von der Konstruktion, den Berechnungen, dem Modellbau, der Formerei über den Abguss bis zur mechanischen Bearbeitung sowie Verpackung und Transport.