Engineering beginnt mit Zuhören

Systematisch zum Erfolg
Wir setzen auf Komplettlösungen

Unser Ausgangspunkt ist der Dialog mit Ihnen: Sie sagen uns, was Ihr Werkstück leisten muss, und wir liefern, ob Einzelkomponente oder Baugruppe. Unser Engineeringteam verzahnt Produkteigenschaft und Herstellungsprozess hierbei so eng, dass optimal ausgelegte Gussprodukte entstehen. Und das bei höchster Prozesssicherheit und Effizienz in Sachen Zeit und Kosten.

Werkstoffauswahl, Spezifikation, Konstruktion, Berechnung und Schadensanalytik: Die einzelnen Bestandteile unseres Engineerings bauen aufeinander auf und bilden so ein ganzheitliches, in sich geschlossenes System. Das Resultat sind reproduzierbare, verlässliche Qualität und kontinuierlich fortentwickelte Werkstoffe.

Moderne Werkstoffe
Grundlage für effizientes Design

Die Wahl des optimalen Werkstoffs ist ausschlaggebend für betriebssichere und wirtschaftliche Gussteile. Deshalb ist unser Ziel, neue, immer leistungsfähigere Werkstoffe zu entwickeln und gleichzeitig bestehende zu optimieren. Dazu zählt auch, eingesetzte Werkstoffe an kundenspezifische Anforderungen anzupassen.

Rechnerisch zum perfekten Werkstoff

Modernste Methoden zur Berechnung von Gusskomponenten und die Simulation des Fertigungsprozesses erhärten die Werkstoffauswahl. Der Berechnungsablauf:

  • statische, dynamische und thermische Analysen
  • Formfüllung und Erstarrung
  • Eigenspannung und Verzug
  • Shape-Optimierungen

Die Konstruktion
Höchste Präzision für
wirtschaftliche Gussergebnisse

Vom ersten Entwurf über die Fertigzeichnung und Prüfzeichnung bis hin zur Spezifikation profitieren Sie von der Erfahrung unserer Konstruktionsspezialisten. Das bedeutet: gusstechnische Konstruktion, die 100 % passt.


Weiterführende Informationen

Werkstofftabellen

Werkstoffkennwerte von Gusseisen mit Lamellengraphit Mechanische Eigenschaften gemessen an Proben, die aus angegossenen Probestücken durch mechanische Bearbeitung hergestellt wurden Werkstoffkennwerte von Werkstücken aus Gusseisen mit Kugelgraphit